Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren Top

Waldshut-Tiengen: An Aare und Hochrhein

· 3 Bewertungen · Radfahren · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Südschwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Rheinufer
    / Am Rheinufer
    Foto: Dieters Fotos, Ferienwelt Südschwarzwald
  • / Abendstimmung am Rheinufer
    Foto: Dieters Fotos, Ferienwelt Südschwarzwald
  • / Schiffsanlegestelle und Fahrgastschiff
    Foto: Dieters Fotos, Ferienwelt Südschwarzwald
  • / Am Rheinufer
    Foto: Dieters Fotos, Ferienwelt Südschwarzwald
  • / An der Rheinpromenade Waldshut
    Foto: Christoph Kunz, Waldshut-Tiengen Tourismus
  • / An der Aaremündung
    Foto: Christoph Kunz, Waldshut-Tiengen Tourismus
  • / Kiesenbacher Felsen
    Foto: Walter Biselli, CC BY-SA, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Blick über den Rhein nach Waldshut
    Foto: Walter Biselli, CC BY-SA, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Pappelskulpturen am Rheinufer
    Foto: Thomas Bichler, Ferienwelt Südschwarzwald
m 600 500 400 300 35 30 25 20 15 10 5 km Naturschutzgebiet Aubecken Dogern Historische Kaiserstraße Waldshut Verenamünster Kiesenbacher Felsen
Eine Stadt - zwei Flüsse. An Waldshut fließt nicht nur der Rhein vorbei, sondern hier mündet auch die Aare in den Rhein. Diese Radtour verbindet die schönsten Promenaden entlang der wichtigsten Gewässer.
mittel
38 km
3:15 h
245 hm
245 hm
Mit dem Rad lässt es sich gemütlich am Rhein und an der Aare entlang fahren. Unterwegs begegnet man einigen Naturschauplätzen. Highlights sind zum Beispiel die Kiesenbacher Felsen und das Aubecken mit Vogelschutzgebiet bei Albbruck. Auf dem weiteren Weg findet man viele Bauwerke, die einen kurzen Stop wert sind.

Autorentipp

Im Verenamünster in Bad Zurzach findet man eine Gruft. Die Krypta der heiligen Verena gilt als mystischer Ort am Oberrhein.
Profilbild von Leah Raatz
Autor
Leah Raatz
Aktualisierung: 17.02.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
495 m
Tiefster Punkt
300 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wohnmobilpark Rhein-Camping

Sicherheitshinweise

Ein Teilstück führt der Weg auf einem kombinierten Rad- und Fußweg entlang. Bitte passen Sie hier besonders auf Fußgänger auf.
Für den Übergang in die Schweiz benötgen Sie ein gültiges Reisedokument.

Start

Freibad Waldshut (312 m)
Koordinaten:
DG
47.611071, 8.225282
GMS
47°36'39.9"N 8°13'31.0"E
UTM
32T 441776 5273364
w3w 
///gletschern.heim.locke

Ziel

Freibad Waldshut

Wegbeschreibung

Nach dem Start am Freibad in Waldshut führt der Weg immer ebenerdig entlang der wunderschönen Rheinpromenade (bitte auf die Spaziergänger achten). Bei der Anlegestelle unterhalb von Waldshut besteht die Möglichkeit einer Abkürzung per Überfahrt mit der Fähre nach Full in die Schweiz (nicht jeden Tag, auch zur Rückfahrt möglich). Hier gibt es auch die Möglichkeit, einen Abstecher in die sehenswerte Altstadt von Waldshut zu unternehmen. Besonders die Kaiserstraße mit ihren Herrschaftshäusern und Toren lädt zum Entdecken ein. Am gemächlich dahin fließenden Rhein geht es weiter bis auf Höhe von Dogern der Rhein und damit die Grenze zur Schweiz überquert wird. Nun führt der Weg auf der südlichen Seite des Rheins zurück und gibt immer wieder ganz neue Perspektiven auf Waldshut, das über dem Rhein zu thronen scheint, frei. Beim Bahnhof Felsenau trifft der Weg auf die Aare, die hier auch in den Rhein mündet. Weiter geht es zum Klingnauer Stausee, ein Refugium für Tier- und vor allen Dingen Vogel-Freunde, findet sich hier doch eine breite Anzahl an teilweise sehr seltenen Arten, wie zum Beispiel der Eisvogel. Die Aare wird überquert und der "beschwerlichste" Teil des Weges steht an. Es geht über den Achenberg in Richtung Bad Zurzach, immer wieder gibt die Landschaft Panoramablicke auf Aare und Rhein frei. In Bad Zurzach können sich müde Glieder im Thermalbad erholen oder gleich weiter in Richtung Rhein fahren. Über Rietheim und Koblenz geht es zurück zur deutschen Grenze, und nach dem Grenzübergang wieder über die Rheinpromenade zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zug oder Bus bis Bahnhof/Busbahnhof Waldshut

Anfahrt

B 34 bis Waldshut, Stadtteil Schmittenau

Parken

Parkplatz am Rheincamping Waldshut

Koordinaten

DG
47.611071, 8.225282
GMS
47°36'39.9"N 8°13'31.0"E
UTM
32T 441776 5273364
w3w 
///gletschern.heim.locke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Maksim Mastenica
13.05.2020 · Community
Sehr zufrieden
mehr zeigen
André Sidler
28.08.2016 · Community
Wunderschöne Rundfahrt hatten herrliches Wetter. Eine Ergänzung nach der Zoll überquerung in die Schweiz kann man direkt am Rheinufer bleiben und muss nicht an der Strasse bleiben.
mehr zeigen
Sonntag, 28. August 2016, 15:50 Uhr
Foto: André Sidler, Community
Harro Sommer
13.08.2016 · Community
Sehr abwechslungsreiche Tour die an tollen Promenaden entlang führt. Vielen Dank der Autorin!
mehr zeigen
Gemacht am 08.08.2016

Fotos von anderen

Sonntag, 28. August 2016, 15:50 Uhr

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
38 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
245 hm
Abstieg
245 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights faunistische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.