Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Rennrad

Bad Säckingen: Rennrad-Tour "Durch den wilden Südschwarzwald"

Rennrad • Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Südschwarzwald
  • /
    Foto: Tourismus GmbH Bad Säckingen, Tourismus GmbH Bad Säckingen
Karte / Bad Säckingen: Rennrad-Tour "Durch den wilden Südschwarzwald"
300 600 900 1200 1500 m km 20 40 60 80 100

Mit dieser Tour erleben Sie die schönsten Routen und Plätze des Südschwarzwaldes hautnah.
117,6 km
5:53 Std
0 hm
0 hm

Autorentipp

Seheswürdigkeiten entlang der Strecke:

- Bad Säckingen: Altstadt, Längste gedeckte Holzbrücke Europas
- Schopfheim: Altstadt
- Glashofsäge
- St. Blasien: Kloster
- Brauerei Waldhaus
- Waldshut: Altstadt
- Ruine Hauenstein
- Laufenburg (Baden): Altstadt

Höhenlage
0 m
0 m

Sicherheitshinweise

- teilweise stark befahrene Straße zwischen Öflingen und Wehr
- teilweise stark befahrene Straßen in Schopfheim
- stark befahrene Straße zwischen Prestenberg und Oberlehen/Unterlehen
- stark befahrene Straße zwischen St. Blasien und Häusern
- stark befahrene Straße zwischen Waldkirch und Waldshut

Start

Bad Säckingen Münsterplatz (0 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.552633 N 7.949188 E
UTM
32T 420939 5267114

Ziel

Bad Säckingen Münsterplatz

Wegbeschreibung

Nach dem Start in Bad Säckingens Altstadt führt Sie die Tour zunächst gemächlich am Rhein entlang bis nach Brennet. Dort verlassen Sie die Rheinebene und beginnen einen ersten, gemäßigten Anstieg über Wehr bis nach Schopfheim. Weiter geht es das Wiesental entlang über Zell im Wiesental bis nach Schönau. Immer wieder lädt die Strecke entlang der Wiese zum Ausruhen und Verweilen ein. Stetig ansteigend führt die Route über Geschwend bis nach Präg und weiter bis unterhalb des Hochkopfes wo mit 1100 m.ü.M. der höchste Punkt der Strecke erreicht wird. Mal gemächlich, mal steiler abfallend geht es weiter in Richtung St. Blasien, wo die Strecke direkt am weltberühmten Kloster mit der drittgrößten Kuppel in Europa. Ein weiterer Anstieg folgt nach Häusern und Höchenschwand, von wo aus man an schönen Tagen ein wunderbares Alpenpanorama genießen kann. Abwärts geht es weiter vorbei an der Brauerei Waldhaus bis nach Waldshut, wo die Rheinebene wieder erreicht wird. Von dort führt die Strecke ebenerdig immer entlang des Rheines über Dogern, Albbruck, Laufenburg (Baden) und Murg bis zurück zum Ausgangsort in Bad Säckingen. Aufgrund der Höhenmeter und der Länge von knapp 120 km wird diese Strecke nur geübten Fahrradfahrer mit guter Kondition empfohlen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Strecke
117,6 km
Dauer
5:53 Std
Aufstieg
0 hm
Abstieg
0 hm

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.