Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Görwihl: Rundweg durch das Albtal zur Peterskanzel und über den Studinger Steg

· 1 Bewertung · Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Südschwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
m 700 600 500 400 6 5 4 3 2 1 km

Wunderschöne Ausblicke und das malerische Albtal zeichenen diese Wanderung aus.
6 km
2:20 h
327 hm
327 hm
Dies Tour führt Sie durch das wunderschöne und wilde Albtal, mit grandiosen Ausblicken und einer wildromantischen Alb.
outdooractive.com User
Autor
Christina Schrieder
Aktualisierung: 25.06.2020

Höchster Punkt
547 m
Tiefster Punkt
408 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Albbrücke Tiefenstein (445 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.622486, 8.089025
UTM
32T 431551 5274744

Ziel

Albbrücke Tiefenstein

Wegbeschreibung

Der Startpunkt dieser Tour liegt beim ehemaligen Gasthaus "Post" in Tiefenstein, diekt an der Albbrücke gelegen. Dem Albtal folgend führt Sie ein ansteigender Wanderweg hinauf zur Peterskanzel, von wo Sie einen gandiosen Ausblick in die Schlucht unter Ihnen haben. Dieser Ausichtspunkt eignet sich hervorragend für eine kleine Rast mit wunderschönem Panorama.

Nun verläuft der Weg bergab Richtung Tal. Vor Erreichen des Gasthauses "Hohenfels", das sich hervorragend für eine schöne Einkehr eignet, queren Sie die Landstraße. Weiter geht es über einen etwas abschüssigen Pfad hinunter zum Studinger Steg. Hier eröffnet sich Ihnen die Albtalschlucht in Ihrer ganzen Schönheit. Umgeben von Waldbewachsenen Hängen die Steil abfallen, rauscht die Alb durch ihr von Großen Felsen zerklüftetes Bett.

Sie überqueren die Alb auf dem Studinger Steg und nehmen den Aufstieg Richtung Schachen in Angriff. Wenn Sie das anspruchvollste Stück dieser Tour geschafft haben, öffnen sich Ihnen die weiten Felder Schachens mit einem grandiosen Blick über den Hotzenwald bis hin zu den eindrucksvollen Alpen.

Von Schachen aus führt Sie der Weg zurück Richtung Tiefenstein. Sie folgen der Alb, auf dem nun meist leicht abfallenden Weg, wieder zurück zur Albbrücke und damit zum Ausgangspunkt am ehemaligen Gasthaus "Post".

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Direkt an der Landstraße 154 beim Ausgangspunkt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe mit Profilsohle und dem Wetter angepasste Kleidung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Kristin Gastel
24.05.2020 · Community
Gemacht am 24.05.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
6 km
Dauer
2:20h
Aufstieg
327 hm
Abstieg
327 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.