Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Murg: Im Murgtal und zur Ruine Wieladingen

· 1 Bewertung · Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Südschwarzwald
Karte / Murg: Im Murgtal und zur Ruine Wieladingen
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10

Die Wanderung führt von Murg über Harpolingen zur Burgruine Wieladingen, der Rückweg verläuft durch das wildromatische Murgtal.

mittel
11,4 km
2:52 h
422 hm
422 hm

Eine abwechslungsreiche Wanderung zur Burgruine Wieladingen mit Aussichtsturm (auf Gemarkung RIckenbach)  - bei gutem Wetter mit Alpensicht. Ein steiler Abstieg führt ins Murgtal und auf dem Murgtalpfad führt der Weg zurück nach Murg.

Autorentipp

Einkehr von Mai bis September auf der Außenterrasse beim Kiosk des Naturbades mit herrlichem Blick auf den Rhein. 

outdooractive.com User
Autor
Christine Schmidle
Aktualisierung: 28.09.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
596 m
295 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Beim Abstieg von der Ruine ins Murgtal besteht bei feuchter Witterung Rutschgefahr!

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Start

Murg (295 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.553736, 8.018938
UTM
32T 426188 5267168

Ziel

Murg

Wegbeschreibung

Startpunkt ist der Bahnhof in Murg, wir überqueren die B 34, biegen in die Riegeler Straße ein, links in die Ledergasse bis zum Alemannenweg, links halten und dem Kalvarienbergweg folgen. Aufstieg zum Kalvarienberg (Kapelle), weiter über den Helgeringer Weg, nach links zum Eisweiherweg, nach ca. 800 m der gelben Raute folgen und rechts Richtung Harpolingen abbiegen (Brücke über die Autobahn). Vorbei am Rüttehof, am Ortseingang Harpolingen: Brunnenmatt, Moosstraße, bis zur Dorfstraße in der Ortsmitte; einbiegen in den Lochmühleweg, gleich wieder links in den Gaßweg Richtung Burgruine Wieladingen. Dieses erste Ziel erreicht man nach ca. 6 km und 1,5 Stunden.

Der steile Abstieg ins Murgtal erfolgt über Natursteintreppen. Im Murgtal führt der Weg am Murgbach entlang Richtung Murg. Am Ausgang zum Murgtal erreicht man die Murgtalstraße und biegt nach einem kurzen Stücke an der L 151 rechts in die Fabrikstraße ein, folgt dieser bis zur Harpolinger Straße/Kirchstraße, dann Abstieg über die Metalltreppen wieder dem Lauf des Murgbaches folgen bis zur Ortsmitte oder zum Bahnhof.

Öffentliche Verkehrsmittel

Murg liegt auf der Hochrheinschiene zwischen Basel und Waldshut und ist mit der Regionalbahn erreichbar.

Anfahrt

Über die B 34 nach Murg.

Parken

Parkmöglichkeiten gibt es in der Ortsmitte in Murg auf dem Mühlareal und hinter der Sparkasse, ebenso am Rhein auf dem Parkplatz beim Naturerlebnisbad.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte "Hotzenwald" des Schwarzwaldvereins 1:35000, erhältlich beim Bürgermeisteramt 79730 Murg, den Tourist-Infos im Umkreis und im Buchhandel

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

Nadja Hamburger
28.05.2017
schön auch mit Kindern. Badesachen mitnehmen.
Bewertung
Die Murg
Die Murg
Foto: Nadja Hamburger, Community

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,4 km
Dauer
2:52 h
Aufstieg
422 hm
Abstieg
422 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.